Immer mehr Biblio­the­ken ent­schei­den sich für HOTSPLOTS

Alle Münch­ner Stadt­bi­blio­the­ken mit Gra­tis-WLAN online.

Mün­chen, 18. Juli 2013. Das Pro­jekt Gra­tis-WLAN der Münch­ner Stadt­bi­blio­the­ken ist erfolg­reich umge­setzt: Die Besu­cher aller Münch­ner Biblio­the­ken kön­nen kos­ten­los über ein WLAN-Hot­spot im Inter­net sur­fen. Der Zugang erfolgt über ein Sys­tem der Fir­ma HOTSPLOTS. Mit Loca­ti­on-Tickets, die kos­ten­frei in den Biblio­the­ken aus­ge­ge­ben wer­den oder durch eine ein­ma­li­ge Regis­trie­rung auf der Web­site der Fir­ma HOTSPLOTS kön­nen sich die Besu­cher mit dem Inter­net ver­bin­den. Durch einen Jugend­schutz­fil­ter ist das Sys­tem auch für jün­ge­re Besu­cher der Biblio­the­ken geeignet.

Aktuelle Meldungen

Mit dem Coli­bri-Kun­den-WLAN gut verbunden

Mit dem Coli­bri-Kun­den-WLAN gut verbunden

IT am Fahrzeug, Organisationseinheit der DB Fahrzeuginstandhaltung, bietet in Zusammenarbeit mit der hotsplots GmbH eine Möglichkeit, Regionalzüge mit WLAN auszurüsten mit Colibri (Coach Link for Broadband Information Exchange). Das System vereint neben WLAN verschiedenste Technologien zur Optimierung der Fahrzeuginstandhaltung und Reisendenzufriedenheit und ermöglicht flexible Kombinationen und Erweiterungen der einzelnen Funktionen.
mehr lesen
Inno­Trans 2022

Inno­Trans 2022

Auf der InnoTrans, der internationalen Leitmesse für Verkehrstechnik, präsentiert die hotsplots GmbH als Aussteller WLAN-Lösungen für alle Einsatzbereiche des ÖPNV. Dabei umfasst die Produktpalette neben Fahrgast-WLAN auch Entertainmentangebote im WLAN-Portal und die Analyse von Nutzerströmen und Fahrgastaufkommen.
mehr lesen