Immer mehr Biblio­the­ken ent­schei­den sich für HOTSPLOTS

Alle Münch­ner Stadt­bi­blio­the­ken mit Gra­tis-WLAN online.

Mün­chen, 18. Juli 2013. Das Pro­jekt Gra­tis-WLAN der Münch­ner Stadt­bi­blio­the­ken ist erfolg­reich umge­setzt: Die Besu­cher aller Münch­ner Biblio­the­ken kön­nen kos­ten­los über ein WLAN-Hot­spot im Inter­net sur­fen. Der Zugang erfolgt über ein Sys­tem der Fir­ma HOTSPLOTS. Mit Loca­ti­on-Tickets, die kos­ten­frei in den Biblio­the­ken aus­ge­ge­ben wer­den oder durch eine ein­ma­li­ge Regis­trie­rung auf der Web­site der Fir­ma HOTSPLOTS kön­nen sich die Besu­cher mit dem Inter­net ver­bin­den. Durch einen Jugend­schutz­fil­ter ist das Sys­tem auch für jün­ge­re Besu­cher der Biblio­the­ken geeignet.

Aktuelle Meldungen