Off­line-TV-Enter­tain­ment in der Regionalbahn

Erfolg­rei­che Prä­sen­ta­ti­on: WLAN im Zug samt inno­va­ti­ver dai­l­y­me TV Inte­gra­ti­on bei der Westfrankenbahn

Die ers­ten moder­ni­sier­ten Trieb­wa­gen der West­fran­ken­bahn sind ab sofort im Fahr­gast-Ein­satz. WLAN im Zug und ein Onboard-Enter­tain­ment-Por­tal mit TV-Inhal­ten samt Off­line-Funk­tio­na­li­tät sind neben Ver­bes­se­run­gen beim Fahr­gast­kom­fort für alle Fahr­zeu­ge als Stan­dard gesetzt. Ins­ge­samt wer­den bis Ende 2019 35 Fahr­zeu­ge neu aus­ge­stat­tet und im Ver­kehrs­ver­trag des Netz 11 Hohen­lo­he-Fran­ken-Unter­main eingesetzt.

Am Frei­tag, den 26.10.2018 prä­sen­tier­te die West­fran­ken­bahn die Neue­run­gen der Pres­se und den anwe­sen­den Ver­tre­tern von Auf­ga­ben­trä­gern und Part­nern. Im Fokus stand dabei auch die Prä­sen­ta­ti­on der WLAN-Lösung des Anbie­ters HOTSPLOTS und das wer­be­fi­nan­zier­te dai­l­y­me TV Ange­bot im Zug.

„Wir freu­en uns, gemein­sam mit den Part­nern HOTSPLOTS und der Coli­bri / DB Fahr­zeug­in­stand­hal­tung GmbH die­se Inno­va­ti­on im Videobe­reich nun im Regio­nal­ver­kehr für die West­fran­ken­bahn umzu­set­zen. Als ers­ter Anbie­ter in Deutsch­land set­zen wir dabei auf ein rein wer­be­fi­nan­zier­tes Ange­bot und täg­lich wech­seln­de und per­so­na­li­sier­te Inhal­te mit Off­line-Funk­ti­on.“ erklärt Jona­than Däh­ne, Geschäfts­füh­rer der dai­l­y­me TV GmbH. 

Die West­fran­ken­bahn bie­tet den Fahr­gäs­ten mit dem Onboard-Enter­tain­ment-Pro­gramm nun eine Mög­lich­keit zur Unter­hal­tung und Infor­ma­ti­on auf dem eige­nen mobi­len End­ge­rät. Die TV-Inhal­te kön­nen über die App dai­l­y­me TV unab­hän­gig von der Ver­füg­bar­keit des mobi­len Daten­net­zes im WLAN der Fahr­zeu­ge genutzt wer­den. Zur Aus­wahl ste­hen u.a. tages­ak­tu­el­le News, Fil­me, Seri­en, Shows und Repor­ta­gen der deut­schen TV-Sen­der. Zusätz­lich ste­hen zahl­rei­che Video-Inhal­te im Kids­Be­reich auch für die klei­nen Fahr­gäs­te bereit. 

Däh­ne wei­ter: „Für die Fahr­gäs­te haben wir unser Ange­bot zusätz­lich mit aktu­el­len und regio­na­len Infor­ma­tio­nen und Inhal­ten der West­fran­ken­bahn ergänzt. Das Bes­te: Durch unse­re inno­va­ti­ve Down­load-2-Go-Tech­no­lo­gie kön­nen die Fahr­gäs­te auch außer­halb des Hot­spots im Zug wei­ter auf die abge­ru­fe­nen Infor­ma­tio­nen zugrei­fen. Unser Ser­vice ist für die Fahr­gäs­te selbst­ver­ständ­lich kostenfrei.“

> zur Pres­se­mit­tei­lung

Aktuelle Meldungen