Off­line-TV-Enter­tain­ment in der Regionalbahn

Erfolg­rei­che Prä­sen­ta­ti­on: WLAN im Zug samt inno­va­ti­ver dai­l­y­me TV Inte­gra­ti­on bei der Westfrankenbahn

Die ers­ten moder­ni­sier­ten Trieb­wa­gen der West­fran­ken­bahn sind ab sofort im Fahr­gast-Ein­satz. WLAN im Zug und ein Onboard-Enter­tain­ment-Por­tal mit TV-Inhal­ten samt Off­line-Funk­tio­na­li­tät sind neben Ver­bes­se­run­gen beim Fahr­gast­kom­fort für alle Fahr­zeu­ge als Stan­dard gesetzt. Ins­ge­samt wer­den bis Ende 2019 35 Fahr­zeu­ge neu aus­ge­stat­tet und im Ver­kehrs­ver­trag des Netz 11 Hohen­lo­he-Fran­ken-Unter­main eingesetzt.

Am Frei­tag, den 26.10.2018 prä­sen­tier­te die West­fran­ken­bahn die Neue­run­gen der Pres­se und den anwe­sen­den Ver­tre­tern von Auf­ga­ben­trä­gern und Part­nern. Im Fokus stand dabei auch die Prä­sen­ta­ti­on der WLAN-Lösung des Anbie­ters HOTSPLOTS und das wer­be­fi­nan­zier­te dai­l­y­me TV Ange­bot im Zug.

„Wir freu­en uns, gemein­sam mit den Part­nern HOTSPLOTS und der Coli­bri / DB Fahr­zeug­in­stand­hal­tung GmbH die­se Inno­va­ti­on im Videobe­reich nun im Regio­nal­ver­kehr für die West­fran­ken­bahn umzu­set­zen. Als ers­ter Anbie­ter in Deutsch­land set­zen wir dabei auf ein rein wer­be­fi­nan­zier­tes Ange­bot und täg­lich wech­seln­de und per­so­na­li­sier­te Inhal­te mit Off­line-Funk­ti­on.“ erklärt Jona­than Däh­ne, Geschäfts­füh­rer der dai­l­y­me TV GmbH. 

Die West­fran­ken­bahn bie­tet den Fahr­gäs­ten mit dem Onboard-Enter­tain­ment-Pro­gramm nun eine Mög­lich­keit zur Unter­hal­tung und Infor­ma­ti­on auf dem eige­nen mobi­len End­ge­rät. Die TV-Inhal­te kön­nen über die App dai­l­y­me TV unab­hän­gig von der Ver­füg­bar­keit des mobi­len Daten­net­zes im WLAN der Fahr­zeu­ge genutzt wer­den. Zur Aus­wahl ste­hen u.a. tages­ak­tu­el­le News, Fil­me, Seri­en, Shows und Repor­ta­gen der deut­schen TV-Sen­der. Zusätz­lich ste­hen zahl­rei­che Video-Inhal­te im Kids­Be­reich auch für die klei­nen Fahr­gäs­te bereit. 

Däh­ne wei­ter: „Für die Fahr­gäs­te haben wir unser Ange­bot zusätz­lich mit aktu­el­len und regio­na­len Infor­ma­tio­nen und Inhal­ten der West­fran­ken­bahn ergänzt. Das Bes­te: Durch unse­re inno­va­ti­ve Down­load-2-Go-Tech­no­lo­gie kön­nen die Fahr­gäs­te auch außer­halb des Hot­spots im Zug wei­ter auf die abge­ru­fe­nen Infor­ma­tio­nen zugrei­fen. Unser Ser­vice ist für die Fahr­gäs­te selbst­ver­ständ­lich kostenfrei.“

> zur Pres­se­mit­tei­lung

Aktuelle Meldungen

Mit dem Coli­bri-Kun­den-WLAN gut verbunden

Mit dem Coli­bri-Kun­den-WLAN gut verbunden

IT am Fahrzeug, Organisationseinheit der DB Fahrzeuginstandhaltung, bietet in Zusammenarbeit mit der hotsplots GmbH eine Möglichkeit, Regionalzüge mit WLAN auszurüsten mit Colibri (Coach Link for Broadband Information Exchange). Das System vereint neben WLAN verschiedenste Technologien zur Optimierung der Fahrzeuginstandhaltung und Reisendenzufriedenheit und ermöglicht flexible Kombinationen und Erweiterungen der einzelnen Funktionen.
mehr lesen
Inno­Trans 2022

Inno­Trans 2022

Auf der InnoTrans, der internationalen Leitmesse für Verkehrstechnik, präsentiert die hotsplots GmbH als Aussteller WLAN-Lösungen für alle Einsatzbereiche des ÖPNV. Dabei umfasst die Produktpalette neben Fahrgast-WLAN auch Entertainmentangebote im WLAN-Portal und die Analyse von Nutzerströmen und Fahrgastaufkommen.
mehr lesen