Sig­mar Gabri­el zeich­net HOTSPLOTS als bes­ten Arbeit­ge­ber aus

Ber­li­ner Unter­neh­men hot­splots GmbH erhält „Top Job“-Siegel für her­aus­ra­gen­de Arbeit­ge­ber­qua­li­tä­ten / Sig­mar Gabri­el wür­digt die star­ke Kul­tur des Unternehmens

Bei HOTSPLOTS wird Arbeit­ge­ber­at­trak­ti­vi­tät groß­ge­schrie­ben – und der Erfolg gibt dem Ber­li­ner Unter­neh­men Recht: Ex-Vize­kanz­ler Sig­mar Gabri­el zeich­net den Anbie­ter für WLAN-Lösun­gen mit dem Arbeit­ge­ber­sie­gel „Top Job“ aus. Als Schirm­herr des bun­des­wei­ten Unter­neh­mens­ver­gleichs wür­digt er die bemer­kens­wer­te gesun­de und leis­tungs­star­ke Arbeitsplatzkultur.
Die Arbeit­ge­ber­ana­ly­se „Top Job“ ist auf die mit­tel­stän­di­schen Tugen­den zuge­schnit­ten. Eine eigens hier­für ent­wi­ckel­te wis­sen­schaft­lich fun­dier­te Mit­ar­bei­ter­be­fra­gung bewer­tet die Kul­tur der Unter­neh­men. Das Feed­back der Mit­ar­bei­ten­den der hot­splots GmbH fiel hier­bei durch­weg posi­tiv aus. Beson­de­re Qua­li­tä­ten wur­den in den Berei­chen Kul­tur & Kom­mu­ni­ka­ti­on sowie Fami­li­en­ori­en­tie­rung & Demo­gra­fie sichtbar.

In regel­mä­ßi­gen News­let­tern erhal­ten alle Mit­ar­bei­ten­den Infor­ma­tio­nen zu aktu­el­len Pro­jek­ten und gemein­sa­me Fir­menevents för­dern den Zusam­men­halt. Eine moder­ne Arbeits­um­ge­bung sowie fla­che Hier­ar­chien und eine offe­ne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kul­tur schaf­fen ein ange­neh­mes Arbeits­um­feld. Beson­ders her­vor­zu­he­ben ist der Umgang bei HOTSPLOTS mit der spe­zi­el­len Arbeits­si­tua­ti­on wäh­rend der Coro­na-Pan­de­mie: Der Wech­sel ins Home­of­fice erfolg­te für den Groß­teil der Beleg­schaft bereits im März 2020 schnell und rei­bungs­los. Für die Unter­stüt­zung gab es es viel posi­ti­ves Feed­back an die Geschäftsführung.

Für das 40 Mit­ar­bei­ter star­ke Unter­neh­men ist es die ers­te Aus­zeich­nung als „Top Job“-Arbeitgeber. Mit dem Qua­li­täts­sie­gel zeich­net das Zen­trum für Arbeit­ge­ber­at­trak­ti­vi­tät, zeag GmbH, seit 20 Jah­ren Unter­neh­men aus, die sich auf bemer­kens­wer­te Art und Wei­se für eine gesun­de Arbeits­platz­kul­tur stark machen.

„Arbeit­ge­ber­at­trak­ti­vi­tät ist ein ent­schei­den­des stra­te­gi­sches The­ma für jedes Unter­neh­men, das lang­fris­tig erfolg­reich sein will,“ bekräf­tigt Gabri­el die aus­ge­zeich­ne­ten Unter­neh­men in ihrem Tun.

„Wir freu­en uns sehr über die­se beson­de­re Aus­zeich­nung, die auf einer sehr fun­dier­ten und hilf­rei­chen Ana­ly­se beruht.“, berich­tet Geschäfts­füh­rer Dr. Ulrich Mei­er. „Das Feed­back unse­rer Mit­ar­bei­ten­den ist uns wich­tig und wir neh­men die Ergeb­nis­se als Anreiz wei­ter an unse­ren Qua­li­tä­ten zu arbei­ten, denn nur mit einem zufrie­de­nen und enga­gier­ten Team kön­nen wir wei­ter unter­neh­me­risch erfolg­reich sein.“

Die Wis­sen­schaft­ler des Insti­tuts für Füh­rung und Per­so­nal­ma­nage­ment der Uni­ver­si­tät St. Gal­len unter der Lei­tung von Prof. Dr. Hei­ke Bruch befrag­ten die Mit­ar­bei­ten­den online und ana­ly­sier­ten die ein­ge­setz­ten HR-Instru­men­te. Ent­schei­dend für die Aus­zeich­nung ist in ers­ter Linie die Mitarbeiterbefragung.
In dem von der Coro­na-Pan­de­mie gepräg­ten Jahr 2020 haben bei dem Unter­neh­mens­ver­gleich 45 mit­tel­stän­di­sche Fir­men sehr gut abge­schnit­ten. Sie dür­fen nun für die nächs­ten zwei Jah­re das Arbeit­ge­ber­sie­gel tra­gen. 57 Pro­zent die­ser Arbeit­ge­ber sind Fami­li­en­un­ter­neh­men. Von den aus­ge­zeich­ne­ten Unter­neh­men sind 37 Pro­zent natio­na­le und 5 Pro­zent Welt­markt­füh­rer. Im Durch­schnitt beschäf­ti­gen die Unter­neh­men 272 Mit­ar­bei­ter und die Frau­en­quo­te in Füh­rungs­po­si­tio­nen liegt im Schnitt bei 23%. Alle aus­ge­zeich­ne­ten Arbeit­ge­ber sind auf www.topjob.de zu finden.

Der Unter­neh­mens­ver­gleich „Top Job“

Seit 2002 arbei­ten mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men mit „Top Job“ an ihren Qua­li­tä­ten als Arbeit­ge­ber. Zu dem Pro­jekt gehört auch ein Sie­gel, mit dem die bes­ten Arbeit­ge­ber ihre Qua­li­tä­ten sicht­bar machen. Die Orga­ni­sa­ti­on obliegt der zeag GmbH – Zen­trum für Arbeit­ge­ber­at­trak­ti­vi­tät mit Sitz in Kon­stanz am Boden­see. Die wis­sen­schaft­li­che Lei­tung des Bench­mar­kings liegt in den Hän­den von Prof. Dr. Hei­ke Bruch und ihrem Team vom Insti­tut für Füh­rung und Per­so­nal­ma­nage­ment der Uni­ver­si­tät St. Gal­len. Schirm­herr des Pro­jekts ist der ehe­ma­li­ge Vize­kanz­ler Sig­mar Gabriel.

Bild­ma­te­ri­al und wei­te­re Pres­se­infor­ma­tio­nen sind im Pres­se­be­reich von www.topjob.de erhältlich.

Aktuelle Meldungen

Home­of­fice bei HOTSPLOTS seit März 2020

Home­of­fice bei HOTSPLOTS seit März 2020

Seit März 2020 sind mit Ausnahme der Reinigungskraft alle Angestellten mit Notebooks, VoIP-Hardware und VPN-Zugängen ausgestattet. Der bei Weitem größte Teil der Belegschaft von HOTSPLOTS arbeitet seit Mitte März im Homeoffice. Die Umstellung erfolgte reibungslos. Mit VPNs kennen wir uns aus.
mehr lesen