Start­sei­te E WLAN-Lösun­­­gen für alle Stand­or­te E WLAN-Lösun­­­gen für den Schienenverkehr

Schie­nen­ver­kehr

“Wir sind über­aus glück­lich, die­ses anspruchs­vol­le Pro­jekt zusam­men mit HOTSPLOTS rea­li­sie­ren zu kön­nen. Wir haben die­ses Unter­neh­men auf­grund ihrer tech­ni­schen Kapa­zi­tä­ten und ihrer star­ken Wett­be­werbs­fä­hig­keit aus­ge­wählt. Und neben­bei – die Zusam­men­ar­beit macht eben­falls sehr viel Spaß.”

Heinz Bal­ters, Lei­ter im Zug der DB Fahr­zeug­in­stand­hal­tung GmbH und Pro­jekt­ma­na­ger Coli­bri, Febru­ar 2017

Täg­lich online

Fahr­gäs­te erwar­ten heu­te WLAN nicht nur auf den Fern­ver­kehrs­stre­cken, son­dern gera­de auch im Nah- und Regio­nal­ver­kehr. Als Part­ner im Pro­jekt Coli­bri stat­ten wir deutsch­land­weit Regio­nal­zü­ge mit WLAN und Enter­tain­ment­an­ge­bo­ten für Fahr­gäs­te aus.
Zu den aus­schlag­ge­ben­den Argu­men­ten für den Ein­satz von HOTSPLOTS im Bahn­be­reich, gehö­ren die zuver­läs­si­ge Zug-Land-Ver­bin­dung rea­li­siert durch unse­re dyna­mi­sche, ver­wal­tungs­ar­me und intel­li­gen­te Mul­ti­pro­vi­der­lö­sung, Kon­fi­gu­ra­ti­ons­viel­falt bei der Hot­spots­aus­ge­stal­tung ver­eint mit Ent­wick­lungs-Know-how und Zuver­läs­sig­keit auf höchs­tem Niveau.

Immer ver­bun­den bleiben

Ins­be­son­de­re beim Umstieg oder bei War­te­zei­ten ermög­licht die Ver­bin­dung zwi­schen sta­tio­nä­ren WLAN-Hot­spots (z. B. an Hal­te­stel­len oder im Bahn­hofs­be­reich) und mobi­len Fahr­zeug-Hot­spots in Roa­ming­grup­pen eine soge­nann­te Seam­less Con­nec­ti­vi­ty. So blei­ben die Fahr­gäs­te auf ihrer Rei­se auto­ma­tisch ver­bun­den und mit Ihrem Netz­werk im Kon­takt.

HOTSPLOTS rüs­tet sta­tio­när Hal­te­stel­len, Bahn­hofs­war­te­be­rei­che sowie U‑Bahnhöfe mit WLAN-Lösun­gen aus und arbei­tet mit den Ver­kehrs­be­trie­ben Hand in Hand, um das Ser­vice­an­ge­bot für die Fahr­gäs­te immer wei­ter zu ver­bes­sern.
Neben dem Ser­vice­ge­dan­ken erge­ben sich hier auch zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten für den Ver­kehrs­be­trieb. So kön­nen bei Bedarf wert­vol­le Daten zur Auf­ent­halts­dau­er und Reis­de­nen­be­we­gung über die Ver­kehrs­mit­tel hin­weg erwor­ben wer­den. Dar­aus las­sen sich stra­te­gisch rele­van­te Hin­wei­se für z.B. die Ent­wick­lung digi­ta­ler und ana­lo­ger Geschäfts­mo­del­le ableiten.

Das sagen unse­re Kunden

    SWEG
    DB Westfrankenbahn