Euro­päi­scher Markt­füh­rer im Bereich Mana­ged WiFi stärkt Posi­ti­on als größ­te WiFi-Platt­form in Euro­pa durch Zusammenschluss

hot­splots GmbH und Wifirst Group gehen als größ­te WiFi-Platt­form in Euro­pa gemein­sa­me Wege

Berlin/Paris, 18. Janu­ar 2024 – Der im Jahr 2004 von Dr. Ulrich Mei­er und Dr. Jörg Ontrup gegrün­de­te WLAN-Anbie­ter HOTSPLOTS mit über 17.500 HOT­SPLOTS-Stand­or­ten in Deutsch­land wird ab sofort Teil der Wifirst Group. Bei­de Fir­men stär­ken so ihre Posi­ti­on, stra­te­gi­sche Aus­rich­tung und för­dern den euro­pa­wei­ten Aus­bau von Dienst­leis­tun­gen und Netz­werk­in­fra­struk­tur. Mit der Ber­li­ner hot­splots GmbH gewinnt die euro­pa­weit agie­ren­de Wifirst Unter­neh­mens­grup­pe einen eta­blier­ten und über­aus erfolg­rei­chen Tech­no­lo­gie- und Ser­vice-Part­ner für sta­tio­nä­re und mobi­le WLAN-Hot­spot-Lösun­gen hin­zu und baut ihre füh­ren­de Markt­stel­lung aus. 

Der Zusam­men­schluss bei­der Unter­neh­men bedeu­tet eine erheb­li­che Stär­kung ihrer jewei­li­gen Kern­ge­schäf­te und dient als Kata­ly­sa­tor für Syn­er­gien und Wachstum.

Marc Tai­eb, Grün­der und CEO von Wifirst, betont: “Der Zusam­men­schluss von HOTSPLOTS und der Wifirst-Grup­pe ist ein stra­te­gi­scher Schritt, der es uns bei­der­sei­tig ermög­licht, unse­re gemein­sa­me geo­gra­fi­sche Prä­senz zu stär­ken und wei­te­re Markt­seg­men­te in Euro­pa zu erschlie­ßen. Ins­be­son­de­re die spe­zi­fi­sche Exper­ti­se von HOTSPLOTS in der Embedded WLAN-Tech­no­lo­gie wird uns dabei unterstützen.”

Sascha Schaub, Geschäfts­füh­rer der hot­splots GmbH, sieht in die­ser Trans­ak­ti­on enor­me Chan­cen für bei­de Unter­neh­men: “Die Tat­sa­che, dass HOTSPLOTS nun mit dem füh­ren­den euro­päi­schen Pro­vi­der für gema­nag­te WLAN-Infra­struk­tur zusam­men­ar­bei­tet, erfüllt uns mit Stolz und eröff­net uns neue Mög­lich­kei­ten. Durch die Koope­ra­ti­on mit einem mehr als 300-köp­fi­gen, euro­pa­weit agie­ren­den Team kön­nen wir uns an gro­ßen natio­na­len und inter­na­tio­na­len Aus­schrei­bun­gen und Pro­jek­ten betei­li­gen und so gemein­sam die ange­bo­te­nen Dienst­leis­tun­gen in Qua­li­tät und Grö­ße ausbauen.“

Wifirst, 2002 gegrün­det, ist ein B2B-Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­an­bie­ter, der sich auf die Bereit­stel­lung von gema­nag­ten WLAN-Infra­struk­tu­ren für Unter­neh­men spe­zia­li­siert hat. Mit mehr als 300 Mit­ar­bei­tern in 30 Län­dern ist das Unter­neh­men ein Vor­rei­ter des Kon­nek­ti­vi­täts­mo­dells “as a Service”.

Wifirst wur­de im Jahr 2023 vom fran­zö­si­schen Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um als eines der 40 viel­ver­spre­chends­ten fran­zö­si­schen Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men iden­ti­fi­ziert und zählt offi­zi­ell zu den Unter­neh­men, die in die Welt­klas­se auf­stei­gen kön­nen. Die euro­päi­sche Expan­si­ons­stra­te­gie von Wifirst wird seit­dem vom fran­zö­si­schen Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um unterstützt.

Gleich­zei­tig hat sich die Mar­ke HOTSPLOTS mit ihrer modu­la­ren Tech­no­lo­gie­platt­form und inno­va­ti­ven WLAN-Lösun­gen erfolg­reich im Markt eta­bliert. Der Ein­satz der selbst­ent­wi­ckel­ten Soft­ware ermög­licht es HOTSPLOTS, höchs­te Fle­xi­bi­li­tät bei maxi­ma­ler Daten­si­cher­heit und bes­ter Per­for­mance zu garan­tie­ren. Das Unter­neh­men erhielt 2023 ein euro­päi­sches Patent für ein opti­mier­tes Pro­to­koll und Band­brei­ten­ma­nage­ment zur par­al­le­len Nut­zung ver­schie­de­ner Internetanbindungen.

Die Mar­ke HOTSPLOTS und das 45-köp­fi­ge Team wer­den ihren Erfolgs­kurs fort­set­zen, wobei der Unter­neh­mens­sitz der hot­splots GmbH in Ber­lin verbleibt.

 

Kon­takt­in­for­ma­tio­nen — Wifirst
Sarah Bat­toue
+33 7 85 73 45 82
sarah.battoue@wifirst.fr

Kon­takt­in­for­ma­tio­nen — HOTSPLOTS
Sven Mot­sch­mann
+49 30 29 77 348–82
marketing@hotsplots.de

Über Wifirst
Wifirst ist der euro­päi­sche Markt­füh­rer im Bereich Mana­ged WiFi für Geschäfts­kun­den. Der Betrei­ber imple­men­tiert und betreibt leis­tungs­star­ke, siche­re und nach­hal­ti­ge Kon­nek­ti­vi­täts­lö­sun­gen “as a ser­vice”. Das Know-how und die Tech­no­lo­gien von Wifirst spre­chen die IT-Ent­schei­der der größ­ten Unter­neh­men und öffent­li­chen Ein­rich­tun­gen an (Accor­Ho­tels, Havas, das fran­zö­si­sche Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­um, Nor­au­to, The Ascott usw.). Wifirst ist im Ver­ei­nig­ten König­reich, Spa­ni­en, Ita­li­en und Deutsch­land ver­tre­ten und bie­tet Dienst­leis­tun­gen in der­zeit 29 Län­dern an. Seit 2023 ist Wifirst Teil von Next40, einem Pro­gramm des Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­ums, das die viel­ver­spre­chends­ten Unter­neh­men der fran­zö­si­schen Tech­no­lo­gie-Bran­che aus­wählt. Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www.wifirst.com.

Über die hot­splots GmbH
Die hot­splots GmbH ist seit 2004 als WLAN-Pro­vi­der tätig. Zu den mehr als 17.500 akti­ven Hot­spot-Stand­or­ten in Euro­pa zäh­len sta­tio­nä­re Hot­spots in Städ­ten und Gemein­den, Hotels, Kli­ni­ken, Jugend­her­ber­gen, Stu­den­ten­wohn­hei­men und an Hal­te­stel­len im öffent­li­chen Raum sowie eine Viel­zahl mobi­ler Hot­spots in Bus­sen und Bah­nen des ÖPNV und Fern­rei­se­ver­kehrs. Die HOTSPLOTS WLAN-Lösun­gen bie­ten Sicher­heit mit­tels VPN-Rou­ting, intel­li­gen­tes Band­brei­ten­ma­nage­ment und fle­xi­ble Zugangs- und Report­ing­mög­lich­kei­ten. Kun­den aus ÖPNV und Rei­se­ver­kehr pro­fi­tie­ren von einer schnel­len Fahr­zeug-Land-Ver­bin­dung bei ihren mobi­len Hot­spots. Das modu­lar auf­ge­bau­te HOTSPLOTS WLAN-Por­tal bie­tet die Mög­lich­keit, tou­ris­ti­sche Infor­ma­tio­nen, digi­ta­le Zei­tun­gen und Zeit­schrif­ten sowie Enter­tain­ment­in­hal­te zu inte­grie­ren. HOTSPLOTS über­nimmt bei Bedarf tech­nisch und recht­lich den Betrieb der Netz­wer­ke, lie­fert Inter­net­an­schlüs­se oder SIM-Kar­ten und stellt auch tem­po­rär WLAN-Hot­spots für Events bereit.Weitere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf der Web­site: www.hotsplots.com.

> zur Pres­se­mit­tei­lung (PDF, deutsch & englisch)

Aktuelle Meldungen